Machen Sie Ihre Heizung fit für den Winter

Jetzt ist der richtige Zeitpunkt für die Heizungswartung. Die EWV beteiligt sich an den Kosten!

Einmal im Jahr sollte ein Fachmann Ihre Heizung durchchecken: Diese turnusmäßige Wartung stellt sicher, dass die Anlage optimal eingestellt ist und richtig funktioniert. Jetzt am Ende des Sommers ist genau der richtige Zeitpunkt dafür. Denn auch wenn der Winter gefühlt noch weit weg ist, kommt die nächste Heizperiode schneller, als man denkt – und dann ist es gut, wenn Sie sich auf Ihre Heizungsanlage voll und ganz verlassen können.

Die Heizungswartung beinhaltet die Reinigung, die Einstellung und die allgemeine Überprüfung der Anlage sowie auch eine Überprüfung der Abgaswerte. Während des Sommers ist die Heizung meist ausgestellt, so dass sich etwa Verunreinigungen durch staubige Luft oder auch Insekten in der Anlage gebildet haben können. Solche Ablagerungen beeinträchtigen die saubere und sparsame Verbrennung des Erdgases und belasten dadurch unnötig die Umwelt und Ihren Geldbeutel. Eine Heizungswartung ist deshalb gerade vor Beginn der neuen Heizperiode zu empfehlen – also jetzt. 

Nutzen Sie die Förderung der EWV
Wenn Sie einen Wartungsvertrag abgeschlossen haben, kommt die Heizungsbaufirma von sich aus auf Sie zu, um einen Termin für die Heizungswartung zu vereinbaren. Ansonsten sollten Sie eine Fachfirma mit der Wartung beauftragen. Die gute Nachricht: In beiden Fällen beteiligt sich die EWV an den Kosten der Heizungswartung: Wenn Sie Gaskunde der EWV sind, erhalten Sie einen Zuschuss in Höhe von 50 Euro aus dem EWV-Förderprogramm.

Auch wenn sich bei der Heizungswartung herausstellen sollte, dass Ihre Heizung so alt ist, dass sie besser ausgetauscht werden sollte, hilft Ihnen die EWV gerne weiter – z.B. mit einem Angebot für eine neue Heizung ohne Anschaffungskosten. Mit dem Produkt EWV KOMPLETT WÄRME erhalten Sie eine Erdgas-Brennwertheizung auf dem neuesten Stand der Technik, deren Anschaffungskosten die EWV übernimmt. Sie zahlen lediglich einen monatlichen Grundpreis für die Bereitstellung der Heizung sowie einen Arbeitspreis für Ihren Wärmeverbrauch. Weiterer Vorteil: EWV KOMPLETT WÄRME bietet einen Rundum-sorglos-Service, der die Instandhaltung und eventuell anfallende Reparaturen ebenso beinhaltet wie die Kosten für den Schornsteinfeger und die regelmäßige Heizungswartung. Mehr dazu lesen Sie auf den Seiten 10 und 11 – die EWV-Energieberater beantworten gerne Ihre Fragen.

Ich berate Sie gern!

Ihre Ansprechpartnerin bei der EWV zu diesem Thema ist:

Simone Rothkegel
Telefon: 02402 101-1588
E-Mail: foerderprogramm@ewv.de

0 Kommentare
0 Kommentare
Die mit (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.