Gute Stimmung und Liebe zum Detail im Bistro B´berg

Wenn ein Mensch seine Liebe zu Design mit seiner Leidenschaft für gutes Essen und Entertainment verbindet, entsteht Event-Gastronomie wie im Bistro B’Berg in Würselen. Vorsicht: Gute Stimmung garantiert!

Die drei vom Bistro B`Berg (v.l.n.r.): Adil Halili (Service), Michael Reinecke-Desgronte (Koch) und Robert Reinecke (Inhaber).

Robert Reinecke ist der Inhaber des Bistros B’Berg, das er neben seinem Fachbetrieb für Innenausstattung betreibt. Als er das Bistro, das schon seit 25 Jahren unter diesem Namen besteht, vor drei Jahren übernahm, hat er es mit viel Liebe zum Detail in ein Juwel für Würselen verwandelt und sein ganzes Herzblut für geschmackvolle Interieurs in das Bistro fließen lassen. Hochwertige Gemälde dreier Maler in Öl und Acryl verleihen dem Bistro ein künstlerisches Ambiente. Die Gartenterrasse überzeugt mit ihrem Teich vor der malerischen Kulisse eines alten Steingebäudes. Mit dezenter Beleuchtung, Bepflanzung und je nach Saison ausgewählten Farbnoten entstand ein sehr besonderer Charme. Für private Feiern wie Hochzeiten und Geburtstage bietet das B’Berg zudem einen separaten Lounge-Bereich.

Bestes Fleisch aus der Region

In der Küche arbeitet sein Partner, Michael Reinecke, mit ausgewählten, regionalen Zutaten. „Wir beziehen unser Fleisch frisch vom ortsansässigen Metzger“, verrät Robert Reinecke. „Sehr empfehlenswert sind unsere Schnitzel, aber auch Aufläufe und Salate.“ Heute gibt es „Filet Caprese“, das auf der Zunge zergeht. Die Liebe zum Detail findet sich auch auf dem Teller wieder – denn das Auge isst ja bekanntlich mit.

Vielfältige Event-Gastronomie

Neben den vorzüglichen Gerichten kommen die Gäste des B’Bergs aber auch wegen der vielfältigen Veranstaltungen ins Bistro. Im Sommer finden Public Viewings statt und eine Reihe von Schlagerstars sind schon im B’Berg aufgetreten. „Wir versuchen, die Wünsche unserer Gäste hinsichtlich verschiedener Veranstaltungsformate mit Live-Künstlern und DJs, wie z. B. einer After-Work-Party, 80er- oder 90er-Partys, geschmackvollen Travestieshows oder einem Christmas Dinner, zu erfüllen und gemeinsam mit ihnen tolle Abende zu verbringen. Für jedes Alter ist etwas dabei –  dafür leben wir“, sagt Robert Reinecke. Denn das B’Berg im Juli 2013 zu übernehmen und es sieben Tage in der Woche – ohne Ruhetag – für Gäste zu öffnen, entstand aus einer Leidenschaft heraus. Umso besser für die Menschen in Würselen und Umgebung, die das Bistro selbst wochentags bis auf den letzten Platz füllen, um gemeinsam zu feiern, Karten zu spielen oder einfach nur gut zu essen. Auch Robert Reinecke greift gerne mal zum Mikrofon. „Ich singe dann gerne Lieder von Udo Jürgens.“

Filet Caprese

Zutaten für 4 Personen:

800 g Schweinefilet
4 Tomaten
2 Packungen Mozzarella
1 Glas grünes Pesto
2 EL Öl
1 Bund Rucola
Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Das Fleisch in Medaillons schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Tomaten und Mozzarella in Scheiben schneiden. Die Medaillons mit Öl beträufeln und Tomaten- und Mozzarellascheiben darauflegen. Die Medaillons im Ofen bei 200 Grad ca. 20 Minuten backen. Danach mit Pesto beträufeln und mit Rucola dekorieren. Als Beilage können Kroketten gereicht werden.

Bistro B’Berg
Heidestraße 42
52146 Würselen
www.bistro-b-berg.de
info@bistro-b-berg.de
02405 4719267

Öffnungszeiten: 
Montag bis Samstag von 18 bis 24 Uhr (Küche bis 22 Uhr)
Sonn- und feiertags von 12 bis 23 Uhr (Küche bis 21 Uhr)
Kein Ruhetag.

0 Kommentare
0 Kommentare
Die mit (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.