Besser spät als gar nicht

Die Heizungswartung lohnt sich und wird von der EWV gefördert.

Wenn Ihre Heizung vor dem Beginn der neuen Heizperiode frisch gewartet wurde, haben Sie alles richtig gemacht. Und falls die turnusmäßige Wartung Ihrer Heizung noch aussteht, ist es auch jetzt noch nicht zu spät - zumal die EWV über ihr Förderprogramm 50 Euro dazu beisteuert  (mehr zum EWV-Förderprogramm lesen Sie auf den Seiten 10 und 11).

Auch wenn die Heizung natürlich längst wieder in Betrieb ist – es ist trotzdem nicht zu spät für die Wartung. Schließlich stehen noch mehrere Monate Winter vor der Tür, und Ihre Heizungsanlage ist womöglich nicht fit für den Dauerlauf bis zum Frühjahr. So können beispielsweise Staub und andere Verunreinigungen, die während der letzten Sommerpause in das Gerät eingedrungen sind, die saubere und sparsame Verbrennung des Erdgases beeinträchtigen und damit die Umwelt und Ihren Geldbeutel unnötig belasten.

Wenn es die alte Heizung nicht mehr lange macht...

Wenn Ihre Heizung schon in die Jahre gekommen ist, lohnt die mit der Wartung einhergehende Überprüfung eventuell noch mehr. Denn sollte Ihre Anlage ausgetauscht werden müssen, weil sie zu alt ist oder eine teure Reparatur anfällt, die nicht mehr lohnt, können Sie ganz entspannt bleiben: Die EWV macht Ihnen gerne ein Angebot für eine neue Heizung. Mit EWV KOMPLETTWÄRME bekommen Sie von der EWV ganz ohne Anschaffungskosten eine hochmoderne Erdgas-Brennwertheizung auf dem neuesten Stand der Technik. Statt für den Kauf der Heizung und für den Einbau zahlen Sie nur einen monatlichen Grundpreis als Servicebeitrag für die Bereitstellung der Anlage sowie einen Arbeitspreis für Ihren Wärmeverbrauch. Auf diese Weise können Sie eine sparsame, umweltschonende Brennwertheizung nutzen, ohne sie selbst kaufen zu müssen.

EWV KOMPLETTWÄRME bietet Ihnen aber noch weitere Vorteile: Es beinhaltet einen Rundum-sorglos-Service, bei dem Sie sich um nichts kümmern müssen. So übernimmt die EWV in Kooperation mit einem Installateur Ihrer Wahl den Einbau der neuen Heizungsanlage. Zudem sind die regelmäßige Wartung und Instandhaltung der Anlage sowie eventuell anfallende Reparaturen bei EWV KOMPLETTWÄRME ebenso inbegriffen wie die Kosten für den Schornsteinfeger.

Ich berate Sie gern!

Ihr Ansprechpartner bei der EWV zum Thema Heizung und EWV KOMPLETTWÄRME ist:

Elmar Höfer
Telefon: 02402 101-1555
E-Mail: elmar.hoefer@ewv.de

0 Kommentare
0 Kommentare
Die mit (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.